EVI-Cup 2014

Der VfV 06 veranstaltet zum 29. Mal das größte Hallenturnier in der Region.

Auch in diesem Jahr lädt der VfV Borussia 06 Hildesheim vom 27.12. - 30.12.2014 zum traditionellen EVI-Cup in die Sparkassenarena ein.

Das Turnier wird nunmehr zum 29. Mal vom VfV 06 organisiert.

Beginn der Spieltage ist täglich um 17:00 Uhr in der Sparkassen-Arena.

Mit 32 Mannschaften ist der EVI-Cup das größte Hallenfußballevent in der Region.

Am 27.12.2014 wird das Qualifikationsturnier mit 16 Mannschaftgen gespielt. Die jeweiligen Gruppenersten qualifizieren sich für die Hauptrundenspieltage am 28. + 29.12. und spielen dort in Fünfergruppen um den Einzug in die Endrunde am 30.12.2014.

„Wir hatten im letzten Jahr das Qualifikationsturnier aufgewertet und es zum ersten Mal in vier Gruppen mit 16 teilnehmenden Mannschaften ausgespielt. Dies war ein voller Erfolg, sodass wir den Modus beibehalten haben“, erläutert VfV 06 Präsident Michael Salge.

„Es gab viele Anfragen von Mannschaften aus der Kreisklassenebene, die an dem Qualifikationsturnier teilnehmen wollten. Leider konnten wir auch in diesem Jahr nicht alle Anfragen berücksichtigen. Natürlich haben sich in der Saison neue Mannschaften in den Fokus gespielt, sodass diese auch beim EVI-Cup 2014 teilnehmen können. Es sind wieder viele packende Derbys garantiert“, so VfV 06 Präsident Michael Salge.

Nach der traditionellen Eröffnung wird am 27.12. das Qualifikationsturnier mit dem Spiel in der Bavaria Alm-Gruppe zwischen dem VfB Bodenburg und der SG Wehrstedt/Bad Salzdetfurth eröffnet. Hieran schließen sich die weiteren Spiele in den Gruppen htp, interhyp und Café Engelke. Die jeweils Gruppenersten qualifizieren sich dann für die Hauptrunden am 28.12. und 29.12.2014.

In der Gruppe Bavaria Alm spielen neben dem VfB Bodenburg und SG Wehrstedt/Bad Salzdetfurth noch SV Hildesia Diekholzen und SC Asel.

In der htp-Gruppe kommt es zum Aufeinandertreffen des SSV Elze, SG Rössing/Barnten, SV Newroz Hildesheim und SVG Burgstemmen-Mahlerten.

In der Gruppe interhyp-Baufinanzierung spielen der TSV Giesen, SV Emmerke, TuS Grün-Weiß Himmelsthür und VfV 06 II.

Parallel wird in der Gruppe Café Engelke der Sieger aus den Mannschaften vom SC Itzum, SV Rot-Weiß Ahrbergen, TuS Hasede und TuS Nettlingen gesucht.

Am 28.12.2014 greift dann der Vorjahressieger, die U19 des VfV 06 Hildesheim und die Landesligisten in das Turniergeschehen ein.

In der Gruppe Hildesheimer Allgemeine Zeitung spielen der SV Bavenstedt, SV Blau-Weiß Neuhof, SV Einum, VfL Borsum und der Sieger aus der Gruppe Bavaria Alm.

Am gleichen Tag trifft in der BWV-Gruppe die U19 Mannschaft des VfV 06 auf den MTV Almstedt, FC Concordia Hildesheim, FSV Sarstedt und dem Sieger der Qualifikationsgruppe htp.

Am 29.12.2014 spielt dann in der EVI-Gruppe die Mannschaft des VfV 06 Hildesheim gegen TuSpo Schliekum, VfL Nordstemmen, FC Algermissen und dem Sieger der Café Engelke Gruppe.

In der Gruppe Kreiswohnbau Hildesheim spielt der SV Alfeld gegen den SC Harsum, SpVgg Hüddessum/Machtsum, SG Dinklar/Bettmar sowie dem Sieger aus der Qualifikationsgruppe interhyp.

Die jeweils beiden Gruppenersten aus den Hauptrundengruppen spielen dann am 30.12.2014 ab 17:00 Uhr in den Finalgruppen Boya Auto-Zentrum Hildesheim und Helios Klinikum Hildesheim, aus denen dann die Halbfinalisten und die Teilnehmer des Finales gesucht werden.

Mit 5.700 Zuschauern wurde im letzten Jahr der Zuschauerrekord in der Turniergeschichte aufgestellt.

Der VfV 06 erhofft sich eine ähnlich gute Resonanz des Turniers.

„Der Zuschauerzuspruch in den vergangenen Jahren hat gezeigt, dass dieses Hallenevent in der Sparkassenarena das Fußballhighlight zum Jahresende geworden ist“, meint VfV 06 Präsident Michael Salge.

Wie im letzten Jahr lädt der VfV 06 die Vertreter der teilnehmenden Mannschaften bzw. Vereine zu einem Stammtischtreffen am 27.12.2014 ein. Die Vereinsvertreter werden hierzu in Kürze gesondert eingeladen.

Die Turnierkarten, die für alle vier Spieltage gültig sind, können im Vorverkauf bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung und im VfV06 Clubhaus „Zum Sportpark“ (am Friedrich-Ebert-Stadion) vergünstigt erworben werden.

Die Turnierkarte für den Erwachsenen kostet 20,- € (an der Tageskasse 21,- €) ermäßigt 14,- € (an der Tageskasse 15,- €).

Die Tageskarten können am jeweiligen Spieltag an der Tageskasse der Sparkassenarena erworben werden.

Weitere aktuelle Informationen erhält man auf der Turnierhomepage unter www.evi-cup.de oder auf der Homepage des VfV 06 Hildesheim www.vfv06.de.